Tarifanalyse für den ÖPNV

Projektbeispiel

Der ÖPNV steht immer wieder vor neuen Herausforderungen. Dazu gehört unter anderem auch, das Ticketangebot auf die Wünsche der Fahrgäste abzustimmen.

Um das Ticketangebot zu optimieren, bietet sich eine Tarifanalyse anhand persönlicher Interviews mit den Fahrgästen im Fahrzeug an. Zusätzlich können die Kunden auch postalisch befragt werden. Dabei können im Vorfeld bestimmte Tarifgruppen (bspw. Schüler, Abo-Nutzer) definiert werden, je nachdem welche Tarife optimiert werden sollen.

Nach der wissenschaftlichen Analyse und Aufbereitung der erhobenen Daten können auf deren Grundlage neue Tarifmodelle eingeführt oder auch bestehende Modelle angepasst werden.

Schlagwörter: