Sauberkeitsbefragung in Straßenbahnen und Bussen

Projektbeispiel

Eine Sauberkeitsbefragung dient der Optimierung der Sauberkeit in den Fahrzeugen. Weiterhin kann damit die Wirkung der Sauberkeit und auch anderer Faktoren auf die Kundenzufriedenheit gemessen werden.

Erheben lässt sich das mittels Face-to-Face-Interviews mit den Fahrgästen im Fahrzeug. Außerdem kann durch den Interviewer eine objektive Bewertung der gegebenen Umstände vorgenommen werden. Liegen die Daten vor, werden sie von uns entsprechend der Wünsche des Kunden aufbereitet und analysiert. Die gewonnenen Ergebnisse bilden schließlich die Grundlage für weiterführende Entscheidungen.

In diesem Beispiel kam es zu einer Erhöhung des Reinigungsintervalls, zur Optimierung des Fuhrparks und es wurden Innovationen angestoßen.

Konzeption, Durchführung und Ergebnisse einer qualitativen Sauberkeitsanalyse in Straßenbahnen und Bussen unter Verwendung des Value Proposition Designs und des Kano Modells
Schlagwörter: