Sachsen-Anhalt-Monitor

Hintergrund

Der Sachsen-Anhalt-Monitor wird nach 2007, 2009, 2010, 2012, 2014 und 2015 zum siebenten Mal vorgelegt. Als Langzeitstudie liefert er repräsentative Daten zu den Einstellungen der Bevölkerung des Landes zu Fragen von Landesidentität, Wirtschaftsentwicklung und Staatsordnung.

Insbesondere zu stets wiederkehrenden Themen wie Identifikation mit dem Land Sachsen-Anhalt, Beurteilung der wirtschaftlichen Lage, Vertrauen in politische Institutionen, Einstellung zur Demokratie liefert der Sachsen-Anhalt-Monitor Längsschnittdaten, die langfristige gesellschaftliche Entwicklungen in Sachsen-Anhalt abbilden und Erfolge der Landesentwicklung ebenso wie Probleme und Defizite identifizierbar machen.

Grundgesamtheit: Wahlberechtigte Bevölkerung in Sachsen-Anhalt ab 16 Jahren

Stichprobe: Repräsentative Zufallsauswahl / Randomstichprobe

Erhebungsverfahren: Computergestützte Telefoninterviews (CATI)

Fallzahl: N = 1.100

Die telefonische Befragung erfolgte im ersten Quartal 2018.

Der Sachsen-Anhalt-Monitor ist ab sofort unter: https://lpb.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Bibliothek/Politik_und_Verwaltung/MK/LPB/Dateien_Relaunch_2015/Text/PDF/SAM/SAM_2018_Druckversion_Onlineausgabe_22052018_.pdf

Seiten: 1 2 3