Energie-Kooperationen EU-Afrika-Karibik

Auftraggeber: giz im Auftrag eines Geberkonsortiums

In Italien, Belgien, Mozambique, Portugal, Argentinien, Peru, Österreich, Senegal und Deutschland wurden hierfür rein webbasierte oder online-unterstütze Kooperationsbörsen auf Kongressen, Messen und ähnlichen Veranstaltungen umgesetzt. Neben einer gesteigerten Teilnehmerzahl und Teilnehmerbindung wurden zusätzliche Mehrwerte über den reinen Wissensaustausch hinaus für die Teilnehmer und die Veranstalter generiert: gesteigerte Anzahl, Dauer und Intensität der Unternehmenskontakte, Senkung von Kosten bei Veranstalter und Teilnehmern, Aufbau einer DSGVO-konformen Firmendatenbank u.a.

Mit bis zu 200 internationalen Teilnehmern aus 40 Ländern wurden bis zu 6.500 Online-Zugriffe auf Teilnehmerprofile und bis zu 500 Matchmaking-Termine während eines einzigen Events durch uns ermöglicht. Vorträge sind Standard-Elemente, Erfolgsfaktoren hingegen sind die Meetings für Kleingruppen und 1:1 Meetings, reibungslose Abläufe inklusive Einladung, individuelle Zeitpläne für jeden Teilnehmer, Integration in die Gesamtagenda etc.

Schlagwörter: